Rechtsanwalt Hückelhoven Verkehrsrecht

Über das Verkehrsrecht werden in Deutschland sämtliche Details geregelt, die die Pflichten und Rechte von Verkehrsteilnehmern jeder Art betreffen. Egal ob Fußgänger, Fahrradfahrer oder Autofahrer – jeder hat sich an festgelegte Vorschriften zu halten, um für Sicherheit auf den offenen Straßen zu sorgen. Wer dagegen verstößt, sieht sich oft mit hohen Bußgeldforderungen konfrontiert oder muss im schlimmsten Fall sogar Haftstrafen sowie den Führerescheinentzug in Kauf nehmen. Auch Gerichtsverhandlungen sind dabei keine Seltenheit, in der Sie sich zum Beispiel von einem kompetenten Anwalt aus unserer Kanzlei in Hückelhoven vertreten lassen können.

Rechten und Pflichten für Verkehrsteilnehmer

Es gibt viele Gründe, warum man im offenen Straßenverkehr als Verkehrteilnehmer negativ auffallen könnte. Besonders häufig kommt es dabei zu bewussten Verstöße gegen geltende Richtlinien, die in der Straßenverkehrsordnung festgelegt sind. So überschreiten Autofahrer zulässige Geschwindigkeitsbegrenzungen, fahren unter Einfluss von Alkohol oder Drogen oder womöglich sogar ohne gültigen Führerschein. Damit bringen sie sich und andere in Lebensgefahr, was vom Gesetzgeber entsprechend geahndet wird. Aber auch Fahrradfahrer sowie Fußgänger können durch Ihr Fehlverhalten durchaus gegen das Straßenverkehrsrecht verstoßen und werden ebenso zur Rechenschaft gezogen. Aber nicht immer sind alle Vorwürfe gerechtfertigt. Es gibt daher durchaus Mittel und Wege, um gegen Anschuldigungen vorzugehen oder das Strafmaß möglichst zu senken. Am besten gelingt das natürlich durch die Unterstützung unserer Anwälte.

Kanzlei in Hückelhoven – Ihr Ansprechpartner bei Fragen zum Verkehrsrecht

Die Rechtssprechung im Verkehrrecht kann für Sie mitunter recht unangenehme Konsequenzen mit sich bringen. Ob nun der Führerscheinentzug droht oder ein hohes Bußgeld in Aussicht steht. Um das Strafmaß zu verringern oder auch gegen unrechtmäßige Anschuldigungen vorzugehen, ist eine kompetente Rechtsberatung im Bereich des Verkehrsrechts daher auch unabdingbar. Wir beraten Sie gerne, welche Möglichkeiten Ihnen offen stehen oder inwieweit Sie finanzielle Schäden sowie den Führerscheinverlust umgehen können. Ein Erstgespräch in unserer Kanzlei in Hückelhoven rentiert sich somit für Sie, um sich einige Unannehmlichkeiten zu ersparen und die weitere Vorgehensweise zu klären.